Freitag, 1. Januar 2010

Gedanken zur Jahreswende

In meinem Leben gibt es viele Wege

Ich kann nicht immer nur geradeaus laufen
Und ich will nicht einfach irgend einen Weg nehmen
Ich glaube, dass Du den besten Weg für mich kennst
Und ich glaube, dass Du bereit bist, mich zu führen -
wenn ich mich Dir ganz überlasse
Ich glaube, dass Du bei mir bist und mit mir gehst
Zeig mir den Weg, der zu mir passt,
der meinen Begabungen gerecht wird,
den ich auch mit meinen Schwächen gehen kann
der dem Sinn meines Lebens entspricht
Mach' aus mir einen hörenden Menschen
hilf mir, meine Vorstellungen
von Deinen Plänen zu unterscheiden
schick' mir Menschen, die mir zur Seite stehen
mach' mich offen für kritische Stimmen
nimm mir meine Ängste
vor allem meine Ängste vor neuen
und unbekannten Wegen
gib mir frischen Mut
hilf mir, Dein Reich immer vor Augen zu haben
und lass' mich immer Deine Nähe spüren
Segne mein Suchen
Sei in meinem Beten
Verwandle meine Zweifel
Führe mich in Dein Licht

Diese Gedanken, die ich gestern in unserem Kirchen-Infoblättchen lesen konnte, wollte ich Euch nicht vorenthalten.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein glückliches, gesundes, gesegnetes Jahr 2010 mit viel Zeit für kreatives Gestalten.

Liebe Neujahrsgrüße

Kommentare:

  1. Liebe Anja!
    Auch ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr 2010, viel Glück und vor allem Gesundheit und dass auch Du mal wieder die Zeit findest, kreativ zu sein.
    Freue mich schon auf neue Werke von Dir.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag,

    liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    ich wünsche Dir ebenfalls ein gutes und gesundes und natürlich kreatives neues Jahr 2010.
    LG
    Antje von der Bastelscheune.

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Dankeschön für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...