Samstag, 28. August 2010

Tilda Ballerina

Hallo miteinander,

während im Hintergrund die Fußball-Bundesliga lief, habe ich einen rosa Glitzer-Funkel-Mädchentraum gebastelt:


Die Ballerina-Tilda habe ich mit Aquarellstiften coloriert. Den Haarreif habe ich mit ein paar Stickles-Pünktchen in "black diamond" beglittert.


Für den oberen Hintergrund habe ich den rosa Cardstock mit einem Cuttlebug-Prägefolder geprägt und dann mit Versa-Magic-Color in "cloud white" gewischt. Das Tüll-Blümchen mit der Perle in der Mitte habe ich mit Stickles "frosted lace" beglitzert.


Den Spruch habe ich mit dem Just Rite Alphabet "Times Roman" gestempelt und zwar mit Distress "spun sugar". Die Ü-Tüpfelchen musste ich fudeln - mit einem Copic-Stift. Ausgestanzt habe ich den Spruch und den Hintergrund mit Spellbinders - ebenso wie die Tilda. Dann habe ich noch Stickles-Pünktchen aufgesetzt, in "cotton candy".


Die Cardstock-Schnörkel habe ich mit einem Quickutz-Die ausgestanzt und dann ebenfalls mit Stickles beglittert. Sämtliche Kanten des rosa Cardstock  habe ich mit Versa Magic "cloud white", sämtliche Kanten des weißen Cardstock mit Distress "spun sugar" geinkt.


Abschließend habe ich noch Papierblümchen mit Brads und Spacern sowie Halbperlchen angebracht und im Anschluss die gesamte Karte mit Glimmer Mist in "Snow Angel" [rosa] und "Pearl" [weiß-irisierend] übersprüht.

Mit der Karte möchte ich bei drei Challenges teilnehmen:

Stamp with fun: Karte für ein Mädchen/Card for a girl
Stampavie and more: Schnörkel/Swirls
Paperminutes: Sketch:

Ich habe den Sketch um 90° gedreht.


Hoffentlich gefällt Euch die Karte ein wenig und ihr findet es nicht total übertrieben - hat aber wirklich mal riesigen Spaß gemacht, sich kitschig auszutoben ;o)

Über hinterlassene Kommentare freue ich mich wie immer sehr.

Einen wunderschönen Samstag-Abend wünsche ich Euch!

Herzliche Grüße



Stempel: Magnolia "Ballerina Tilda", Just Rite "Times Roman Alphabet"
Stempelkissen: Archival Ink "Jet Black", Distress "Spun Sugar", Versa Magic "Cloud Whinte"
Coloration: Faber Castell Aquarellstifte "Albrecht Dürer"
Papier: Cardstock in weiß und rosa, Hintergrundpapier: Chatterbox "girl swirl"
Verzierung: Halbperlchen, Papierblümchen (Prima Flowers), Tüll-Blümchen (lilybeedesign), Brads, Spacer (embellishments.de), Stickles "cotton candy", "black diamond", "frosted lace", Glimmer Mist, Tattered Angels "snow angel", "pearl"
Prägefolder: Cuttlebug "d'vine swirl"
Stanzer: Quickutz, 4x4-Die "Flourishes"

Kommentare:

  1. Du hast den Sketch toll umgesetzt und eine ganz bezaubernde Karte gewerkelt.
    Tilda hast Du mit all den schönen Details klasse in Szene gesetzt, überhaupt passt hier alles ganz toll zusammen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja, da komme ich über JayJay auf deinen Blog und finde deine Werke wunderschön.
    Und dann sehe ich, daß du auch aus Düsseldorf kommst, das finde ich ja mal total klasse. Vielleicht magst du mir ja mal eine Mail schreiben, daß wir uns mal austauschen, ich mag auch immer gerne mal Leute treffen, die in derselben Stadt wohnen wie ich und dann auch noch dasselbe Hobby haben.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Anja, Deine Karte ist sehr schön geworden. Gefällt mir sehr gut. Tolle Farben und Design. Danke, daß Du bei Stamp with Fun mitgemacht hast.
    L.G.
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  4. Wie knuffig dein Kärtchen geworden ist, tolle Sketchumsetzung und so aufwändig!

    AntwortenLöschen
  5. Na das denke ich mir, dass du Spaß hattest, man sieht es! Und so "Kitsch-Karten" müssen eben ab und an einfach mal sein :-D Ganz, ganz schön!

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  6. sehr funkelich und glitzerich und blinnnnnnnnnnng.
    Schön.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Dankeschön für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...