Dienstag, 17. August 2010

Red Haven Cottage

Hallo zusammen,

heute konnte ich erneut den Urlaub nutzen, um ein kleines Geschenk fertig zu machen, was schon seit Wochen fällig ist.

Anfang Juni war ich für eine Woche das erste Mal in Schweden, im Red Haven Cottage. Es war ein traumhafter Urlaub und ich habe hunderte (also, um ehrlich zu sein - es waren fast 2000) Photos gemacht. Julia, die das Bed&Breakfast betreibt, hatte mich um eine Auswahl der Photos gebeten, und so habe ich zwei CD's gebrannt. Nun musste nur noch eine schöne Verpackung her, der man ein bisschen ansieht, wie schön der Urlaub war.

Hier seht ihr das Ergebnis - von vorne:


und von hinten:

Die Schachtel ist nach einer der genialen Anleitungen von Betty entstanden - danke hierfür, liebe Betty! Als Verschluss habe ich einen kleinen Klettverschluss angebracht.

 Die verschiedenen Hintergrundpapiere, die ich auf den roten Cardstock aufgeklebt habe, sind alle von Basic Grey aus der Serie "Bittersweet". Ebenso die Knöpfchen, die ich mit ein wenig Scrappers Floss an dem Schildchen (ausgestanzt mit Spellbinders) befestigt habe und das Brad, mit dem ich das Blümchen angebracht habe.



 Als Motiv für die Vorderseite habe ich mir die "Tilda with three flowers" aus der Osterserie 2010 ausgesucht. Ich habe sie mit meinen Aquarellstiften coloriert, ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.

 Für die Rückseite habe ich das typisch schwedische Haus von Quickutz aus dem Cookie Cutter Set "Sweden" ausgestanzt und ebenfalls mit 3D-Pads aufgeklebt. Das Ganze habe ich dann auf einen mit Spellbinders ausgestanzten Hintergrund aufgebracht.

Das Photo ist sehr unbarmherzig - es zeigt die Klebespuren, die lassen sich bei dieser friemeligen Arbeit irgendwie nie ganz vermeiden. Am Original sind sie nicht soooo deutlich zu erkennen :o).


Mit dieser Bastelei möchte ich gerne an der aktuellen Stempelträume-Challenge teilnehmen - hier soll man eine Verpackung werkeln.

Ich bin recht zufrieden mit meinem Werk - vielleicht gefällt's Euch ja auch.

Danke für's Vorbeischauen und noch einen schönen Tag - lasst Euch durch das furchtbare Wetter nicht die Bastellaune verderben!

Herzliche Grüße



Stempel: Magnolia "Tilda with three flowers"
Stempelkissen: Archival Ink "Jet Black"
Coloration: Aquarellstifte "Albrecht Dürer", Faber Castell
Papier: Basic Grey "Bittersweet"
Verzierung: Brad und Knöpchen von Basic Grey "Bittersweet", Halbperlchen (Prima Marketing), Papierblümchen
Quickutzstanzer: Cookie Cutter Set "Sweden"
Stanzer: Spellbinders, EK-Success "Dotted Scallop"

Kommentare:

  1. Oh wie schön!
    Deine Verpackung ist echt traumhaft geworden!

    Danke für deine Teilnahme bei StempelTräume'

    AntwortenLöschen
  2. oh wow das ist ja eine traumverpackung, da steckt viel arbeit dahinter. mit viel Liebe gewerkelt u kommt sicher sehr gut an.

    Danke fürs Mitmachen bei STEMPELTRÄUME.

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  3. Great idea and great project. Thanks for sharing with us at Stamp Dreams.

    AntwortenLöschen
  4. Und ich habe mich riesig gefreut, als
    Dein Paket mit dieser Verpackung ankam!!

    Danke Anja,
    Gruss Julia

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Dankeschön für Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...